vivaness 2019 ida koenig

Das Naturkosmetik-Jahr beginnt für mich so richtig erst Mitte Februar, wenn die Vivaness ihre Pforten öffnet. Wolfgang und ich haben die Messe vergangene Woche besucht, um in die internationale Welt der Natur- und Biokosmetik einzutauchen, Gespräche zu führen, neue Produkte und Marken kennenzulernen und nach aktuellen Trends Ausschau zu halten.

Weiterlesen
Naturkosmetik im Bioladen – antiquiert oder zeitgemäß? Foto: Fotolia/Robert Kneschke

Naturkosmetik gibt es heute an vielen Orten zu kaufen: in der Apotheke, in den Drogeriemärkten, im Discounter, in spezialisierten Online-Shops – und nicht zuletzt natürlich auch im Bioladen. Doch ist der Bioladen noch der richtige Anlaufpunkt für Naturkosmetik? Dieser Frage ist Christiane Huber, Inhaberin von Biostars, in ihrer Session auf dem…

Weiterlesen
Wann lohnt sich die Internationalisierung und in welchem Land? Foto: Fotolia/Denys Rudyi

Die Dolmetscherin Caterina Saccani hat beim NaturkosmetikCamp 2017 eine Session zum Thema „Die Internationalisierung einer Naturkosmetik-Marke“ gehalten. Im Interview erklärt die gebürtige Italienerin, auf welche harten und weichen Fakten man bei der Internationalisierung achten muss und was den Naturkosmetik-Markt Italien auszeichnet.

Weiterlesen
Männer vs. Frauen - Wie Sie für Männer und Frauen in der Ansprache den richtigen Ton treffen. Foto: fotolia/danijelala

Die Frage nach einer differenzierten Ansprache von weiblicher und männlicher Kundengruppe stellte sich über lange Zeit den Herstellern nicht. Kosmetik war eine Frauendomäne. Männer versorgten sich mit der notwendigsten Pflege meist nur über einen verstohlenen Griff in den Cremetiegel der Frau – der Einkauf pflegender und verschönernder Produkte blieb so häufig…

Weiterlesen
Uwe Schürmann von der Naturdrogerie während seiner Session beim NKC 2016 Foto: Dirk Holst

Digitalisierung, sich wandelnde Kundenbedürfnisse, verändertes Kaufverhalten: die Naturkosmetikbranche sieht sich mit vielen Herausforderungen konfrontiert. Wir haben mit Uwe Schürmann von der Naturdrogerie in Mainz im Nachgang seiner Session auf dem NaturkosmetikCamp 2016 darüber gesprochen, wie diese Herausforderungen konkret aussehen und wie sie gemeistert werden können.

Weiterlesen

Als Trainerin und Coach unterstütze ich Beauty UnternehmerInnen dabei, sich ihre Wünsche zu erfüllen. Jeden treibt etwas anderes an, aber alle vereint am Ende ein Ziel: finanzielle Freiheit. Bringen wir es auf den Punkt: Es soll also mehr Geld in die Kasse fließen. Keiner kann von Luft und Liebe leben,…

Weiterlesen
Marina Kotnik ist als Produktmanagerin für die BIPA-Eigenmarke bi good verantwortlich. Foto: BIPA

Österreich hat in Sachen Naturkosmetik einiges zu bieten! Auch die österreichischen Drogerie BIPA hat seit einiger Zeit eine zertifizierte Naturkosmetik-Eigenmarke im Programm: bi good. Wir haben mit Produktmanagerin Marina Kotnik über das Sortiment, Nachhaltigkeit und Social Media gesprochen.

Weiterlesen
Die Digitalisierung stellt den stationären Handel nicht nur vor neue Herausforderungen, sondern bringt auch Chancen mit sich. Foto: torsakarin/Fotolia

Im Handel zeichnet sich derzeit ein dramatischer Wertewandel ab. Ein Wandel, der auch den Kosmetikmarkt betrifft und verändern wird. Will sich der stationäre Handel in Zukunft neben dem digitalen Markt behaupten, muss er Antworten haben. Dabei geht es – manche Dinge ändern sich nicht – um Umsatz. Wer sein Geld…

Weiterlesen
Ob sich auch Kirschblüten in japanischen Kosmetikrezepturen befinden? Foto: Vesna Cvorovic / Fotolia

Mir begegnet immer wieder das Vorurteil, dass es in Asien ja keine „echte“ Naturkosmetik geben würde: „Alles nur grün gewaschen!“ Sicher, wie überall gibt es auch in Asien Kosmetik, die sich einen natürlichen Anstrich verpasst, indem ein einziger Bio-Inhaltsstoff im Marketing besonders in den Vordergrund gehoben wird, die sonstige Formulierung…

Weiterlesen