Die Hotel-Lobby als geeigneter Ort für olfaktorische Raumgestaltung. Foto: rilueda/Fotolia

Räume sind vielfältig sinnlich erfahrbar. Raumgestaltende Elemente fokussierten bisher auf das Hören und Sehen: Lichtverhältnisse, Akustikmöglichkeiten, Farben, Formen und genutzte Baumaterialien sind Attribute, die Räume mit Wahrnehmungs- und Deutungsoptionen ausstatten und abbilden. Doch wie sieht es mit Düften aus?

Weiterlesen