BlogFachartikel, Interviews und Einblicke für Bio- und Naturkosmetik

Naturkosmetik im Spa-Hotel – Interview mit Margot Esser-Greineder, Gründerin von Pharmos Natur

Naturkosmetik wird nicht nur im Handel von Jahr zu Jahr stärker nachgefragt, auch im Luxus-Spa-Hotel wird sie immer beliebter. Wir haben mit Pharmos Natur-Gründerin Margot Esser-Greineder gesprochen. Im Interview erklärt sie, worauf Hoteliers und Spa-Manager:innen bei der Auswahl von neuen Spa-Marken ganz besonders achten, wie Luxus heute definiert wird und warum die Berührung in Spa-Treatments eine Renaissance erlebt.

Auch Luxus-Spa-Hotels setzen bei ihren Behandlungen immer mehr auf Naturkosmetik. Foto: Pharmos Natur

Auch Luxus-Spa-Hotels setzen bei ihren Behandlungen immer mehr auf Naturkosmetik. Foto: Pharmos Natur

Liebe Margot, warum setzen nach dem Boom im Handel auch immer mehr Spa-Hotels auf Naturkosmetik?

Weil Gäste und auch Hotelbesitzer:innen einen Bewusstseinswandel durchlaufen. Im Zusammenhang mit der Pandemie spüren viele Menschen sehr deutlich, dass sie Teil der Schöpfung, also Teil der Natur, sind. Und dass sie uns einfach gut tut. Um gesund und glücklich zu leben gilt es, all ihre Schätze zu bewahren. Naturbewusstsein spielt – auch aufgrund der aktuellen Situation – im Alltag eine immer größere Rolle und wird deshalb auch viel selbstverständlicher in die Urlaubsplanung und Hotelaufenthalte mit einbezogen. Viele lernen die Natur von einer ganz neuen Seite kennen, da das Hinausgehen gerade die einzige Möglichkeit ist, sich etwas unbeschwerter zu treffen. Das betrifft auch Leute, die bisher noch keinen Zugang zu ihr hatten. Gleichzeitig balanciert die Natur den oft stressigen, schnelllebigen, digitalen Alltag aus, wie z.B. durch Online Meetings, Telefonkonferenzen uvm.

Raus in die Natur, bewusst und gesund genießen, führt auch zum Nachdenken darüber, was ich zu mir nehme. Sowohl an Lebensmitteln als auch an Pflegeprodukten. Hier werden Anbau, Ernte, Herstellung und Inhaltstoffe, Lichtenergie und Schwingung immer wichtiger – ganzheitliche Qualität und Achtsamkeit in allen Bereichen. Wirbt ein Hotel also mit „Natur“, ist Naturkosmetik im Spa ein absolutes „Muss“. Aus Überzeugung und auch, um mit dem eigenen Konzept glaubhaft zu sein.

Worauf achten Hoteliers und Spa-Manager:innen bei der Auswahl einer neuen Spa-Marke ganz besonders?

Innere und äußere Qualität müssen stimmen. Inhaltsstoffe, Lichtenergie und Schwingung im Verbund, genauso wie Erscheinungsbild, Optik und Design. Der gesamte Markenauftritt muss in das edle, gehobene Ambiente eines 4-5 Sterne Hotels passen. Und es geht gleichzeitig darum, die Hochwertigkeit der Produkte natürlich darzustellen. Das haben wir mit handgemalten ZEN Aquarellen und unter Berücksichtigung der Archetypen, der Seelenbilder eines jeden Menschen, umgesetzt.

Handgemalten ZEN Aquarellen auf der Verpackung. Foto: Pharmos Natur

Handgemalten ZEN Aquarellen auf der Verpackung. Foto: Pharmos Natur

Für Spa-Manager:innen haben natürlich die Behandlungen einen hohen Stellenwert. Sie müssen individuell gestaltbar sein und etwas Besonderes haben. Bei uns ist zum Beispiel das Aloe Vera Frischpflanzenblatt ein absolutes Highlight. In ein Geschäft geht der Kunde ausschließlich, um ein Produkt zu kaufen. Ins Hotel kommt der Gast vor allem, um sich mit einer Behandlung, die wirklich berührt, verwöhnen zu lassen. Das setzt dann auch einen Kaufimpuls im Spa, wenn der Gast über die Behandlung auch für die Produkte begeistert werden kann. Und Mitarbeiter:innen wünschen sich Produkte, die funktionieren, beste Ergebnisse zeigen, gut verträglich und auch ganz natürlich sind. Ehrliche Begeisterung und echte Überzeugung der Mitarbeiter:innen bewirkt das selbe bei den Gästen.

Mit Pharmos Natur arbeitest du schon sehr lange daran, Luxus und Nachhaltigkeit in Einklang zu bringen. Es scheint, als ob das nur dann funktioniert, wenn Luxus auf das Wesentliche reduziert wird. Dabei betonst du aber auch, dass das Leben voller Fülle ist. Wie definiert ihr neuen Luxus und wie schafft ihr es, die Kund:innen zum Umdenken zu bewegen?

Mit echter Natur, die wirkt. Wie die Natur selbst, versteht sich Pharmos Natur Green Luxury als lebendiges System mit einer eindeutigen Sinnausrichtung: Mensch und Natur stehen im Mittelpunkt. Echte Natur ist Luxus. Ein ganz eigener Wert. Das nennen wir Green Luxury. „Green“ ist für uns die Natur, ihre Einzigartigkeit und ihre Schönheit, ihre Lebendigkeit, ihre Kraft und schöpferische Stärke. Jeden Tag begeistern wir uns für ihre Farbenpracht und Vollkommenheit. „Luxury“ ist der Luxus, diese Eigenschaften behutsam einsetzen zu können. „Green Luxury“ bedeutet für uns die ganze Pflanze zu achten: Wirkstoffebene, intensive Lichtenergie, hohe Schwingung und das im gesamten Anbau-, Ernte- und Verarbeitungsprozess. Nachhaltig in jeder Hinsicht.

Pharmos Natur achtet auf Nachhaltigkeit in allen Bereichen - auch beim Anbau in Form von Mischkultur. Foto: Pharmos Natur

Pharmos Natur achtet auf Nachhaltigkeit in allen Bereichen – auch beim Anbau in Form von Mischkultur. Foto: Pharmos Natur

Alles bildet eine Einheit und wenn diese Einheit bewahrt und geachtet wird, schenkt sie der Erde, den Pflanzen und den Menschen Kraft und pures Wohlbefinden. Wir machen diese Perfektion der Natur erlebbar. Das spürt man in den Green Luxury Naturprodukten und auch in den Behandlungen. Luxus heißt nicht, dass ich auf Kosten anderer viel mehr habe. Die soziale und ökologische Wahrheit spiegelt sich in den Preisen der Produkte wieder. Hohe Qualität entsteht durch den richtigen, energiereichen Anbau-Ort, fruchtbare, gesunde Böden, das liebevolle Hegen und Pflegen durch die Kleinbauern, behutsame Verarbeitungsprozesse und auch eine faire, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit allen Menschen, die an der Herstellung beteiligt sind. Bewusst in ein Produkt zu investieren, von dem ich weiß, dass alle Ebenen berücksichtigt sind. Das ist echter Luxus verbunden mit Natur. Und danach fragen unsere Kund:innen.

Aufgrund der coronabedingten Distanz erlebt die Berührung, auch im Spa, eine besondere Renaissance. Was müssen Spa-Treatments hier leisten, um dem Gast ein besonderes Erlebnis zu bieten? Wie können Spa-Behandlungen auf die ganzheitliche Individualität eingehen?

Das Wichtige ist: Kommunikation. Mit dem Gast reden. Was wünscht er sich? Wie möchte er sich nach der Behandlung fühlen? Gibt es einen Bereich, der für ihn Priorität hat? Es gilt, all die Antworten in die Beratung und in die Behandlung mit einzubeziehen. Der Gast von heute möchte individuell gesehen und behandelt werden. Unser Weg ist es, einen Behandlungsrahmen zu schaffen, der Struktur, Sicherheit und Wiedererkennungswert bietet, in dem ich mich aber als Behandler:in mit meinem Gast frei bewegen kann und viele Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung habe.

Margot Esser-Greineder ist Gründerin von Pharmos Natur. Foto: Pharmos Natur

Margot Esser-Greineder ist Gründerin von Pharmos Natur. Foto: Pharmos Natur

Menschen sehnen sich gerade jetzt danach in eine völlig andere Dimension einzutauchen. Genau das bietet wir mit unseren Produkten, die sacred plants enthalten und mit Treatments nach der von Pharmos Natur entwickelten Behandlungsmethode mit dem Aloe Vera Frischpflanzenblatt. Mit Achtsamkeit wird der Gast tief in seiner Seele berührt. Er fühlt, wie Hitze, Müdigkeit, Stress, An- und Verspannung regelrecht aus dem Körper herausgezogen werden. So kommt das vegetative Nervensystem zur Ruhe und findet eine neue Balance. Diese Art der Berührung lässt den Gast das „Glück in jeder Zelle spüren“. Und was noch ganz wesentlich ist – Schönheit, Gesundheit und Entspannung müssen von innen und von außen behandelt werden. Deshalb haben wir auch ganzheitliche Lebensgesundmittel in unserem Portfolio.

Vielen Dank liebe Margot Esser-Greineder für das Interview und den Einblick in eure Arbeit und Philosophie.