BlogFachartikel, Interviews und Einblicke für Bio- und Naturkosmetik

Willkommen 2020! Das sind die ersten Highlights beim 6. NaturkosmetikCamp

In etwa drei Wochen geht es wieder los. Dann startet am 1. Februar bereits zum 6. Mal der Run auf die Tickets für das NaturkosmetikCamp. Heute stellen wir euch die ersten Expert*innen vor, die wir für die Podiumsdiskussion sowie die Morgenimpulse gewinnen konnten. Und wir werfen einen Blick auf weitere Rahmenprogrammhighlights!

Die ersten Veranstaltungshighlights beim NaturkosmetikCamp 2020.

Die ersten Veranstaltungshighlights beim NaturkosmetikCamp 2020.

Podiumsdiskussion zur Zukunft des Handels – Ein-Blick aus 3 Perspektiven

Roland Fink, Geschäftsführer niceshops/Ecco Verde. Foto: Günther Linshalm

Roland Fink, Geschäftsführer niceshops/Ecco Verde. Foto: Günther Linshalm

Ein besonderes Highlight am Veranstaltungsplan des NaturkosmetikCamp 2020 ist dieses Jahr die Podiumsdiskussion zum Thema „Zukunft des Handels“. Dabei erhalten die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, die aktuelle Entwicklung des Handels aus drei unterschiedlichen Blickwinkeln zu sehen.

Roland Fink gründete 2005 seinen ersten Online-Shop und ist heute geschäftsführender Gesellschafter der klimaneutralen, steirischen niceshops Gruppe sowie von Müller Online, der E-Commerce Tochter der Müller Drogerie. ECCO VERDE ist Teil der niceshops-Gruppe. Mit mehr als 17.000 Produkten im Sortiment handelt es sich hierbei um den Onlineshop mit der größten Auswahl an echter, geprüfter Naturkosmetik in Europa.

Nele Ziehm, Verantwortliche für den Einkauf im Bereich Naturkosmetik bei Weiling. Foto: Weiling

Nele Ziehm, Verantwortliche für den Einkauf im Bereich Naturkosmetik bei Weiling. Foto: Weiling

Nele Ziehm ist beim Biogroßhandel Weiling im strategischen Einkauf für die Sortimentsgestaltung der Naturkosmetik verantwortlich. Der Fokus liegt auf 100% zertifizierter Naturkosmetik sowie Neuheiten von kleineren Labels. Das Familienunternehmen Weiling zählt mit über 40 Jahren Erfahrung zu den Bio-Pionieren. Weiling beliefert ausschließlich den Bio-Fachhandel. Neben der eigenen Marke bioladen, umfasst das Naturkosmetik-Angebot alle namhaften Hersteller der Branche sowie innovative Produkte von Start-ups. Die Weiling-Akademie bildet die Teilnehmer*innen in den unterschiedlichsten Themenbereichen fort und bietet unter anderem die Ausbildung zum Naturkosmetik-Fachberater und weitere Naturkosmetik-Seminare.

Wer für den Bereich Drogerie an der Podiumsdiskussion teilnimmt, wird noch bekannt gegeben.

Best-Practice-Beispiele aus Fachhandel und Hotellerie

Bei den Morgenimpulsen am Sonntag wollen wir ebenfalls zwei Perspektiven zu Wort kommen lassen: Einmal die Position der Naturkosmetik in der Hotellerie und einmal die Positionen der Naturkosmetik im Fachhandel. Beide Persönlichkeiten stellen ihr Best-Practice-Beispiel vor und selbstverständlich bleibt hier auch noch Zeit für Fragen.

Christiane Wegger ist Geschäftsführerin des Biofachgeschäfts „Bio am Platz“ in Tulln in Österreich. Neben einem großen Biolebensmittesortiment gibt es hier auch eine eigene Naturkosmetik-Abteilung. Außerdem sind Putz- und Haushaltsmittel sowie viele Demeter-Bioprodukte Teil des Sortiments. Ein integriertes Bistro bietet täglich wechselnde hausgemacht vegetarische und vegane Speisen. Abgerundet wird das Angebot von diversen Kochkursen und Verkostungen.

Die zweite Persönlichkeit aus dem Bereich der Hotellerie teilen wir euch noch mit.

Qigong am Morgen

Qigong mit Hotelinhaber Peter Mayer. Foto: Panorama Royal

Qigong mit Hotelinhaber Peter Mayer. Foto: Panorama Royal

Wir freuen uns besonders, dass der Inhaber unserer NaturkosmetikCamp-Location, Peter Mayer, eine Qigong-Einheit am Sonntagmorgen abhalten wird. Der ausgebildete Qigong-Meister ist bereits seit langem von der fernöstlichen Idee angetan und studierte auch den Buddhismus. Aus diesem Grund sind im Hotel Panorama Royal die wichtigsten Elemente von Feng Shui berücksichtigt. In entspannter Atmosphäre können die Teilnehmer*innen den letzten Camp-Tag starten und für die kommenden Sessions Energie tanken.

Du bestimmst die Agenda! Möglichkeit zur Themeneinreichung startet ebenfalls am 1. Februar

Im Gegensatz zu einem klassischen Kongress kannst du als Teilnehmer*in selbst ein Thema einreichen. Das geht ganz einfach. Wir benötigen von dir lediglich einen knackigen Titel plus 3-4 konkrete Fragestellungen. Keine Sorge, du musst kein absoluter Experte auf deinem Gebiet sein. Es reicht, wenn du neugierig bist und Themen voranbringen möchtest. Ein Moderator sowie Mindmapper unterstützt dich in der Diskussionsrunde. Weitere Details zur Themeneinreichung findest du hier. Die Möglichkeit zur Themeneinreichung startet, wie die Anmeldung ebenfalls am 1. Februar.

Punktevergabe zur Festlegung des Session-Plans. Foto: NKC/Jasmin Walter Photography

Punktevergabe zur Festlegung des Session-Plans. Foto: NKC/Jasmin Walter Photography

Erstmalig ist es in diesem Jahr auch möglich, Themenwünsche anonym zu äußern. Diese Option ist vor allem für jene gedacht, die ein spannendes Thema gerne ausführlich besprechen wollen, sich aber (noch) nicht bereit dazu fühlen, dieses selbst als Session-Leiter*in zu präsentieren. Anonyme Ideen und Wünsche kannst du uns bereits jetzt über den Link oben zusenden. Wir sind schon sehr gespannt!

Die Fakten zum NaturkosmetikCamp 2020 auf einen Blick

Vom 19.-21. Juni 2020 findet das 6. NaturkosmetikCamp im Hotel Panorama Royal in Bad Häring in Tirol statt. Unter dem Motto „Hallo Zukunft!? Naturkosmetik im Hotel und Handel“ treffen sich rund 120 engagierte Vertreter*innen der Bio- und Naturkosmetik-Branche aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Der bunte Teilnehmer*innen-Mix reicht dabei von Naturkosmetikherstellern und -marken, Vertreter*innen aus dem Fachhandel, der Hotellerie, von Kosmetikinstituten sowie Berater*innen und wissenschaftliche Mitarbeiter*innen aus dem Bereich der Naturkosmetik. In der derzeit noch leeren Teilnehmer*innen-Liste könnt ihr euch bereits einen Überblick über die verschiedenen Kategorien verschaffen.

Die Veranstaltungslocation im Winter. Foto: Panorama Royal

Die Veranstaltungslocation im Winter. Foto: Panorama Royal

Unsere Partner vorgestellt

Wir freuen uns sehr, dass uns auch bei der 6. Auflage des NaturkosmetikCamp 2020 wieder so viele Naturkosmetik-Unternehmen ihr Vertrauen schenken und die Ideenwerkstatt unterstützen. Gemeinsam bringen wir hier wichtige Themen auf Augenhöhe voran! Danke!

Unsere Partner beim NaturkosmetikCamp 2020. Foto: NKC

Unsere Partner beim NaturkosmetikCamp 2020. Foto: NKC

Ein Premium-Partner-Platz sowie zwei Basic-Partner-Plätze sind aktuell noch frei. Bei Interesse setz dich gerne möglichst rasch mit uns in Verbindung und wir lassen dir alle Informationen zukommen.