BlogFachartikel, Interviews und Einblicke für Bio- und Naturkosmetik

Back to the roots! NaturkosmetikCamp 2020 findet im Hotel Panorama Royal in Tirol statt.

Der Termin für das 6. NaturkosmetikCamp von 19. bis 21. Juni 2020 steht schon länger fest. Nun können wir auch die Location ankündigen. Es geht wieder nach Tirol und zwar in das neu umgebaute Hotel Panorama Royal in Bad Häring/Kufstein, nahe der deutschen Grenze – dorthin, wo auch schon 2014 das erste NaturkosmetikCamp stattgefunden hat.

Das 6. NaturkosmetikCamp findet im Panorama Royal in Tirol statt. Foto: Panorama Royal

Das 6. NaturkosmetikCamp findet im Panorama Royal in Tirol statt. Foto: Panorama Royal

Warum wieder das Hotel Panorama Royal in Tirol?

Wer 2014 oder auch 2015 dabei war, schwärmt noch heute vom Ausblick vom Hotel Panorama Royal auf die Tiroler Bergwelt und dem besonderen Service, den Inhaber Peter Mayer mit seinem Team den NaturkosmetikCamp-Teilnehmer*innen geboten hat. Was liegt also näher, als nach den Reisen ins Allgäu und  Berlin-Brandenburg, wieder zu den Wurzeln zurückzukehren?

Vor allem dann, wenn das ausgezeichnete Spa-Hotel mit vielen Neuheiten aufwarten kann. So wurde der Spa-Bereich auf 5.500 m² vergrößert, zusätzliche Zimmer geschaffen und die Bar- sowie der Restaurant-Bereich neu gestaltet. Und was uns als NaturkosmetikCamp-Veranstalter besonders freut, das Panorama Royal arbeitet mit Naturkosmetik.

Der Spa-Bereich „Spa Royal“ wurde auf 5.500 m² vergrößert. Foto: Panorama Royal

Der Spa-Bereich „Spa Royal“ wurde auf 5.500 m² vergrößert. Foto: Panorama Royal

Austausch auf Augenhöhe, Themen, welche die Branche bewegen und Work-Life-Balance

Was schätzen die Teilnehmer*innen am meisten beim NaturkosmetikCamp? Es ist wohl die Kombination aus folgenden drei Elementen:

  1. Der Austausch auf Augenhöhe: Beim NaturkosmetikCamp ist es auch für Neulinge leicht, ins Gespräch mit Branchen-Kolleg*innen zu kommen.
  2. Themen, welche die Branche bewegen: Nach den Boom-Jahren der Naturkosmetik mit einer beeindruckenden Vielfalt, kommen jetzt auch die großen, konventionellen Marken auf den Geschmack, auf Naturkosmetik zu setzen. Das bringt die kleinen Unternehmen unter Druck – nicht nur die Marken, sondern auch den Fachhandel. Was also tun? Darüber wollen wir ganz offen beim NaturkosmetikCamp sprechen und in den Sessions gemeinsam an Lösungen arbeiten. Das Besondere bei dieser Ideenwerkstatt: Jede/-r Teilnehmer*in kann selber ein Thema einreichen.
  3. Work-Life-Balance: Wer das Panorama Royal kennt, weiß, dass man hier nicht nur gut arbeiten kann, sondern sich auch etwas gutes tut. Eine perfekte Kombination aus Business und kleiner Auszeit. Denn, wer großes erreichen will, muss sich auch Zeit für sich nehmen können.
Das NaturkosmetikCamp bietet eine Kombination aus Business und Auszeit. Foto: NKC/Jasmin Walter Photography

Das NaturkosmetikCamp bietet eine Kombination aus Business und Auszeit. Foto: NKC/Jasmin Walter Photography

Die ersten Partner haben auch schon zugesagt

Es freut uns sehr, dass wir schon jetzt die ersten 4 Premium-Partner, die das NaturkosmetikCamp unterstützen, vorstellen können: Benecos/GRØN, Lipcare bei KHK, All Organic Treasures, Peclavus.

Wenn du dich mit deinem Unternehmen/deiner Marke in einem engagiert, inspirierenden Umfeld präsentieren möchtest, melde dich gerne jederzeit bei uns. Es gibt noch 3 freie Premium-Plätze und darüber hinaus Basic-Partner-Plätze. Erste Infos dazu findest du hier. Gerne senden wir dir auch unseren detaillierten Leistungskatalog als PDF per E-Mail zu.

Die Sky-Terrasse mit tollem Ausblick auf die Tiroler Bergwelt. Foto: Panorama Royal

Die Sky-Terrasse mit tollem Ausblick auf die Tiroler Bergwelt. Foto: Panorama Royal

Weitere Details zum Veranstaltungsplan, dem diesjährigen Motto, aber auch zu den Themen liefern wir regelmäßig in unserem NaturkosmetikCamp-Newsletter. Wenn du überlegst, 2020 bei der großen Ideenwerkstatt dabei zu sein, trage dir am besten nicht nur den Termin 19. bis 21. Juni 2020 grün im Kalender ein, sondern auch gleich den Anmeldestart.

Der Run auf die Teilnehmer-Tickets beginnt wieder am 1. Februar 2020.

Es gibt insgesamt 120 bis maximal 130 Plätze in 7 Branchenkategorien. Erwartet werden Teilnehmer*innen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Vom Rohstofflieferanten bis zur Naturkosmetik-Marke, vom Fachhandel bis zum Online-Shop, vom Naturkosmetik-Institut bis zum Bio-Hotel, vom Berater bis zum Medienvertreter.

Hier geht’s zur NaturkosmetikCamp-2020-Website.