BlogFachartikel, Interviews und Einblicke für Bio- und Naturkosmetik

Hallo 2018! Wir feiern 5 Jahre NaturkosmetikCamp!

Happy birthday – fünf Jahre NaturkosmetikCamp! Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht. Am 1. Februar beginnt wieder der Run auf die Teilnehmerliste – bis dahin geben wir euch schon mal einen Vorgeschmack, was euch beim kleinen Jubiläum alles erwarten wird. Außerdem machen wir eine kleine Zeitreise zu den Anfängen der impulsgebenden Ideenwerkstatt und Fachveranstaltung.

Wir feiern 5 Jahre NaturkosmetikCamp! Foto: Fotolia / tomertu

Wir feiern fünf Jahre NaturkosmetikCamp! Foto: Fotolia/tomertu

Eine kleine Geschichte des NaturkosmetikCamp

Immer wieder werden wir gefragt: Wie hat eigentlich alles begonnen? 2012 durfte Wolfgang Falkner beim Naturkosmetik Branchenkongress über das SpaCamp als offenes Veranstaltungsformat sprechen. Elfriede Dambacher stellte am Ende die Frage, ob es irgendwann auch mal ein NaturkosmetikCamp geben würde. Parallel und unabhängig davon gab es auch einen Anstoß durch Michael Pfister, damals noch bei Pure Green. Die Zeichen waren also gut, das bereits etablierte Camp-Konzept auf die Naturkosmetik zu übertragen, mit dem Ziel, eine offene Plattform zu schaffen und der Naturkosmetik einen weiteren Impuls im Markt zu geben.

Im Juni 2014 fand schließlich das 1. NaturkosmetikCamp im Panorama Royal in Bad Häring unter dem Motto „Die Zeit ist reif“ mit knapp 100 Teilnehmern statt! Die Premiere war also geglückt und weil das BarCamp für Naturkosmetik so gut angenommen wurde, war schnell klar, dass es eine Fortsetzung geben wird. Nach einer Wiederholung 2015 in Tirol waren wir 2016 bereit für einen größeren Ortswechsel. So fand das 3. NaturkosmetikCamp im Panoramahotel Oberjoch im Allgäu mit 150 Teilnehmern statt.

Videos zu allen Camps findet ihr auf unserer NaturkosmetikCamp-History-Seite. Und hier der Film von 2014 – unglaublich, wie aktuell die Themen immer noch sind, und dennoch hat sich vieles in den letzten Jahren getan, wie auch unser Naturkosmetik-Fachblog beweist, den wir seit 2015 betreiben.

Schön, dass wir mit unserer unkonventionellen Veranstaltung einen Teil zur Verbreitung der Bio- und Naturkosmetik beitragen konnten. Wir freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Jahre und natürlich das 5. NaturkosmetikCamp in Brandenburg, erstmalig im Norden Deutschlands.

Fünf Jahre gehören auch gefeiert!

Ein Geburtstag gehört natürlich auch gefeiert. Und das Landgut Stober bietet dafür die perfekte Location. Freitagabend haben die Teilnehmer bei einem BBQ die Gelegenheit, sich in lockerer und entspannter Atmosphäre kennenzulernen. Wenn das Wetter mitspielt, findet das BBQ outdoor statt.

Nach einem sehr entspannten Freitagabend steht am Samstag dann die große Feier an. Nach einem ausgiebigen Buffet im umgebauten Rinderstall, der mit elegantem Industriecharme punktet, ist das ein oder andere Highlight in Planung. Was genau wir uns ausgedacht haben, verraten wir aber jetzt noch nicht. Aber eines vorweg: Es wird ein gemeinsamer „bunter Abend“ werden und auch ein Geburtstagskuchen darf natürlich nicht fehlen. Im Veranstaltungsplan könnt ihr die Menü-Details für Freitag und Samstag ansehen.

Eleganz trifft Industriecharme im Salon August. Foto: Landgut Stober

Eleganz trifft Industriecharme im Salon August. Foto: Landgut Stober

„Farbe bekennen“ als Richtlinie für die Highlights im Veranstaltungsplan

Rechtzeitig zum Jahresbeginn gibt es auch News im Veranstaltungsplan. Neben der Bestseller-Autorin und Dermatologin Dr. Yael Adler, die die Keynote halten wird, konnten wir dem Motto-Workshop noch eine konkretere Richtung geben. Danke für den sehr wertvollen Impuls, Gero Leson von Dr. Bronner’s. Gemeinsam fragen wir uns, was ganzheitlich Farbe bekennen ausmacht und welchen Handlungsspielraum Kosmetikfirmen und Händler haben. Nach einem kurzen Einstieg werden die Teilnehmer in drei Arbeitsgruppen gesplittet: 1. Landwirtschaft & Bodenpflege, 2. Soziale Verantwortung & Gemeinwohl, 3. Verantwortungsvoller Umgang mit Kommunikation & Social Media. Im „Bazar der Möglichkeiten“ sind die Teilnehmer gefordert, möglichst konkrete Ideen zu entwickeln, die die einzelnen Bereiche nachhaltiger gestalten.

Weißt du, welche Farbe dir guttut? Wenn nicht, darfst du den Farb-Workshop am Sonntagvormittag nicht verpassen. Bei Körperübungen werden acht Musikstücke, die für jeweils eine andere Farbe stehen (z.B. „Carmina Burana“ für Rot), gespielt. Nach jeder Übung erklärt die Farbexpertin Karin Hunkel, was die Farbe bewirken kann, wie man sie für sich nutzt und wann man sie lieber meiden sollte.

Diese NaturkosmetikCamp-Partner sind bereits dabei:

Es kann nicht oft genug betont werden: Ohne die Unterstützung unserer Partner könnten wir nicht auf eine bewegende NaturkosmetikCamp-Geschichte zurückblicken. Danke für euer Vertrauen und eure Unterstützung! Bereits 18 Partner sind im Jubiläumsjahr mit an Bord. Ein paar freie Plätze gibt es auch noch. Wenn du Interesse hast, Präsenz gekoppelt mit Engagement zu zeigen, stehen wir dir gerne mit Rat und Tat zu Seite. Wir freuen uns über deine rasche E-Mail: office@naturkosmetikcamp.com. Folgende Partner sind fix dabei:

Save the date: Anmeldestart 5. NaturkosmetikCamp 2018 am 1. Februar

Somit freuen wir uns schon jetzt darauf, wenn die Türen zur NaturkosmetikCamp-Anmeldung pünktlich am 1. Februar um 0.00 Uhr geöffnet werden. Wir sind schon gespannt, wer von euch (wieder) mit dabei sein wird. Insgesamt gibt es 150 Teilnehmerplätze. Auch die Themeneinreichung startet zu diesem Termin.

Wir wünschen euch ein erfolgreiches, glückliches und vor allem gesundes Jahr 2018! Und viel Freiheit, euch selbst treu zu sein, wie der Musiker David Blum so treffend beim 1. NaturkosmetikCamp gesungen hat. Für diese Freiheit lohnt es sich zu kämpfen und diese Freiheit sollte auch mit Sinnvollem gefüllt werden. Bis bald!