BlogFachartikel, Interviews und Einblicke für Bio- und Naturkosmetik

5 weeks to go! Themenvorschläge, Teilnehmer und Aktuelles im Veranstaltungsplan zum NaturkosmetikCamp 2017

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber dieses Jahr läuft die Zeit gefühlt besonders schnell. Es sind tatsächlich nur noch 5 Wochen bis zum 4. NaturkosmetikCamp von 19. bis 21. Juni. Höchste Zeit also für einen aktuellen Zwischenstand zu den bisherigen Themeneinreichungen, den Teilnehmern und aktuellen Punkten im Veranstaltungsplan.

Das sind die Impulsgeber der ersten 15 Themenvorschläge des NaturkosmetikCamp 2017. Foto: TCC

Das sind die Impulsgeber der ersten 15 Themenvorschläge des NaturkosmetikCamp 2017. Foto: TCC

Bisher wurden 15 Themenvorschläge eingereicht – noch weitere Einreichungen sind möglich!

Auch in diesem Jahr kann sich die Vielfalt der Themeneinreichungen sehen lassen. Sie betreffen sowohl Inhaltsstoffe, aktuelle Fragen zur Zertifizierung, aber auch hochspannende Marketingaspekte. Aber seht selbst:

  1. Felix Ermer, Brooklyn Soap Company: Herausforderung für Marken: Entwicklung einer erfolgreichen Online-Marketing-Strategie
  2. Jessica Kunstmann, ALABASTER BLOGZINE, & Franziska Schmid, Veggie Love: Blogger – die unbekannten Wesen
  3. Bente Matthes, The Other Stage: Zeig dich! Warum die unterschätzen Berufsnetzwerke fürs Online-Marketing wichtig sind
  4. Silva Imken, ANNEMARIE BÖRLIND: Die Symbiose von nachhaltiger Schönheit und nachhaltigem Palmöl
  5. Sophie von Lilienfeld-Toal, GfaW: Sinn und Unsinn von Zertifizierungen
  6. David Hauck, Dr. Hauck R&D: Was ist nach einem Jahr noch in der Creme? Weil Qualität nur ein Zustand ist
  7. Gudrun Leibbrand & Anke Boy, SPEICK Naturkosmetik: Best Practice: Ganzheitlich nachhaltig – der Weg ist das Ziel
  8. Martin Gerdemann, Babassu for You: Oben hui, unten pfui? Woher kommt das Öl? Nachhaltig und fair am Beispiel des Rohstoffs Babassu-Öl
  9. (Reinhold A. Brunke, ICADA: Beliebte Verbrauchertäuschung „Hormone in der Kosmetik“)
  10. Sven Gehrig, WALA Heilmittel, & Krystel van Hoof, Natrue: ISO-Norm 16128 – Fluch oder Segen für die Natur- und Biokosmetik?
  11. Margot Esser, Pharmos Natur Green Luxury: BIOPHILIA-Effekt von Pflanzen. Natur, die wirkt
  12. Mei Gräfe, Intergate Consulting: Aromatherapie: der neue Kult in China
  13. Annemarie Bernhardt & Anna-Lena Berninger, sieben&siebzig: Blogger, Influencer & Unternehmen – Wie sieht das Zusammenspiel jetzt und zukünftig aus?
  14. Carolin Mündemann, Kosmetikwissenschaftlerin: Interaktives Infotainment: Cosmedian Talk – Die ganze Wahrheit über Schönheit
  15. Wolfgang Falkner, The CampCompany plus … (Name wird noch Bekannt gegeben): Zertifizierte Naturkosmetik im Spa – sind wir auf dem richtigen Weg oder gibt es noch Hemmschuhe? Gemeinsame Ist-Analyse und Blick in die Zukunft

Wie im letzten Jahr gibt es auch dieses Jahr Platz für 18 Sessions. Wenn mehr Themen eingereicht werden, entscheiden die Punkte der Teilnehmer vor Ort. Sollten es weniger sein, ist das natürlich auch kein Problem. So gibt es zusätzlichen Raum für spontane Sessions, was natürlich auch seinen Reiz hat.

Weil wir ja dieses Jahr erstmalig unseren neuen Session-Modus ausprobieren und ich diesen auch am eigenen Leib erfahren möchte, habe ich mich entschieden, selbst ein Thema einzureichen. Worüber ich gerne mit euch diskutieren möchte, könnt ihr oben nachlesen.

Danke an dieser Stelle an die drei Session-ModeratorInnen für eure Unterstützung vor Ort:

  • Liv Rosa Gärtner, PuraLiv – The eco lifestyle blog
  • Bodo Kubartz, Passion and Consulting
  • Franziska Breisinger, All Organic Treasures
Session beim NaturkosmetikCamp 2016. Foto: NKC/DH STUDIO

Session beim NaturkosmetikCamp 2016. Foto: NKC/DH STUDIO

Tretet näher, liebe Naturkosmetik-Pioniere!

Wie sieht der aktuelle Stand auf der Teilnehmerliste aus und wie viele freie Plätze gibt es in den verschiedenen Branchenkategorien noch? Eines gleich vorweg: Es gibt in jeder Kategorie zumindest noch einen freien Platz, und ja, beim Handel und in der Gruppe Spa-Hotellerie und Kosmetik-Institute könnten wir noch kleine Verstärkung gebrauchen. Ich kann euch versprechen, ihr geht mit einem vollen Rucksack an neuen Ideen nach Hause.

Vielleicht noch als zusätzliches Argument: Wann hat man schon die Gelegenheit, sich mit den besten Naturkosmetik-Herstellern und -Marken aus dem deutschsprachigen Raum in entspannter und lockerer Atmosphäre persönlich auszutauschen, dabei viel über dieses Zukunftsthema für das eigene Spa oder Institut zu lernen und selbst konkrete Fragen im Fachkreis zu diskutieren? Wer ganz mutig ist, kann sogar selbst ein Thema einreichen und so ganz individuell wertvolles Feedback sammeln.

Aktuelles im Veranstaltungsplan

Wie schon berichtet, hat die Buchautorin und Alternswissenschaftlerin Sonja Schiff die Keynote am Dienstag übernommen. Ihr Thema: Was ich als Altenpflegerin von alten Menschen über das Leben, über Schönheit und das Älterwerden lernte. Wir hatten Sonja vorletzte Woche schon im Blog interviewt und auch ihr Buch habe ich bereits durch. Bestens vorbereitet, freue ich mich also schon riesig darauf, sie live zu erleben.

Auch unsere große Motto-Diskussion wird ein einmaliges Highlight. Folgende Personen sitzen hier am Podium und tauschen ihre Erfahrungen aus zum Thema „Produktentwicklung und Vermarktung: Was die jungen Wilden von Pionieren lernen können (und umgekehrt)“: Ute Leube, Primavera; Bettina Wyciok, Weleda; Maria Pieper, MARíAS; Dietmar Wolz, Bahnhof-Apotheke; Felix Ermer, Brooklyn Soap Company und Christina Roth, UND GRETEL Naturkosmetik.

Danke, Bodo Kubartz, dass du mich hier als Moderator im Tandem unterstützt.

Die DiskussionsteilnehmerInnen beim Motto-Talk (v. links): Maria Pieper, Bettina Wyciok, Christina Roth, Ute Leube, Felix Ermer und Dietmar Wolz. Foto: TCC

Die DiskussionsteilnehmerInnen beim Motto-Talk (v. links): Maria Pieper, Bettina Wyciok, Christina Roth, Ute Leube, Felix Ermer und Dietmar Wolz. Foto: TCC

Mehr zum Ablauf und den kulinarisch/musikalischen Rahmenprogrammpunkten des NaturkosmetikCamp findet ihr auf unserer Website im Veranstaltungsplan.

Unsere NaturkosmetikCamp-Partner 2017

Wir freuen uns sehr, so kompetente Partner auch im Jahr 2017 an Board zu haben – danke für eure Unterstützung und die tolle Zusammenarbeit! Ein Premium-Partner-Platz wäre noch frei. Alle Infos zu „Partner werden“, findest du hier.

Die Partner für das 4. NaturkosmetikCamp 2017. Foto: TCC

Die Partner für das 4. NaturkosmetikCamp 2017. Foto: TCC