BlogFachartikel, Interviews und Einblicke für Bio- und Naturkosmetik

Primavera Life, ein moderner Branchenpionier. Interview mit Unternehmensmitgründerin Ute Leube

Im Allgäu findet dieses Jahr nicht nur das 3. NaturkosmetikCamp statt, sondern es ist auch die Heimat namhafter Naturkosmetik-Unternehmen. Eines davon ist die Primavera Life GmbH, die sich als Branchenpionier in der Aromatherapie und der Natur- bzw. Biokosmetik einen Namen gemacht hat. Wir haben mit Firmen-Mitgründerin Ute Leube über das diesjährige Firmenjubiläum, die Firmenphilosophie und die Entwicklung des Unternehmens gesprochen.

Ute Leube, Mitgründerin von Primavera Life. Foto: Primavera Life GmbH

Ute Leube, Mitgründerin von Primavera Life. Foto: Primavera Life GmbH

Primavera Life feiert 2016 das 30-jährige Firmenjubiläum. Du begleitest das Unternehmen als Mit-Gründerin von Beginn an. Wie hat damals alles angefangen?

Es fing mit der Begeisterung für ätherische Öle in den 80er Jahren an, die uns bis heute trägt und immer noch wächst. Ätherische Öle sind nicht nur ein sinnliches Erlebnis, sondern hoch wirksam und in vielen Bereichen des Lebens einsetzbar: Wohlfühl-Ambiente durch eine natürliche Raumbeduftung – fruchtig-frische Zitrusnoten sind zum Beispiel wahre Muntermacher. Aber auch zur Raumluft-Desinfektion, beispielsweise mit Nadelhölzern, wirken ätherische Öle antibakteriell.

Oder gleich direkt ein paar Tropfen im Putzwasser, als i-Tüpfelchen in der Aromaküche durch Aromatisierung von Speisen, als hautaffiner Wirkstoff in Gesichtspflege-Produkten oder als Stimmungsaufheller in Körperpflege-Produkten, zur ersten Hilfe bei kleinen Wehwehchen, als heilsamer Begleiter in der Krankenpflege, zum vielseitigen Einsatz in Pflegeeinrichtungen und vieles mehr. Die ätherischen Öle sind wahre Tausendsassas bezüglich ihrer Einsatz- und Wirkmöglichkeiten.

Im Laufe der Zeit ist Primavera zu einem gestandenen Unternehmen im Bereich der Aromatherapie und Naturkosmetik geworden und wurde 2015 sogar zur „Marke des Jahrhunderts“ ernannt. Was verbirgt sich hinter dieser Auszeichnung?

Die Auszeichnung wird an deutsche Traditionsunternehmen mit Alleinstellungsmerkmal , hoher Bekanntheit und großem unternehmerischen Engagements verliehen. Wir haben im Bereich Aromatherapie diese Kriterien erfüllt. Von einer  namhaften Jury wurden Marken ausgesucht, die zudem einen besonderen Beitrag leisten – in unserem Fall wurde unsere nachhaltige Ganzheitlichkeit betont und dass wir mit der Aromatherapie einen Trend gesetzt haben, der immer mehr Liebhaber findet. Uns freut besonders, dass wir als einer der ersten Bio-Pioniere nun auch ein Stern am Markenhimmel sind.

Das Firmengebäude von Primavera, hier zu sehen beim traditionellen Rosenfest. Foto: Primavera Life GmbH

Das Firmengebäude von Primavera, hier zu sehen beim traditionellen Rosenfest. Foto: Primavera Life GmbH

Der Unternehmenshauptsitz von Primavera liegt ganz idyllisch mitten im Allgäu. Wie gestaltet sich der Firmensitz in Oy-Mittelberg in Balance mit der Natur?

Kurt Ludwig Nübling hat sein baubiologisches und Feng-Shui-Wissen (=Beobachtung und Kopie von Naturgesetzen) in die Konzeption eingebracht. Es wurde zum Beispiel der gesamte Aushub dazu genutzt, mehr Oberfläche als vorher zu schaffen und auf 46.000 m² ein Naturparadies mit ca. 40.000 Aromapflanzen zu gestalten, wo vorher eine grüne Wiese war. In den Deckenkonstruktionen des Gebäudes hat eine Bienenwaben-Konstruktion dafür gesorgt, dass auf 1/3 Beton und tragende Säulen verzichtet werden konnte. Das Regenwasser wird in großen Containern für Nutzwasser gespeichert, wir brauchen keine fossilen Brennstoffe.

Es sind viele Einzelmaßnahmen, die Kurt Ludwig Nübling unter Aspekten der Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung in unserem Naturparadies akribisch umgesetzt hat. Dies ist ein fortwährender Prozess, der auch jetzt weiter in Bewegung bleibt. Bemerkenswert ist, dass unser Gebäude im Vergleich zur traditionellen Bauweise bezüglich der Kosten nicht teurer zu Buche schlug.

Die Pre-Convention-Tour führt die Teilnehmer des 3. NaturkosmetikCamps auch zum Hauptsitz nach Oy-Mittelberg. Worauf können sich die Teilnehmer bei diesem Besuch freuen?

Unsere Anschrift „Naturparadies“ ist tatsächlich Programm. Das Gartenareal mit dem wohl höchst gelegenen Rosengarten Deutschlands beeindruckt durch eine unglaubliche Pflanzenvielfalt, die wir kontinuierlich erweitern. So wurden besondere Rosensorten gepflanzt, ebenso weitere aromatische Kräuter – der Besucher erlebt nicht nur Farbenpracht,  sondern Biodiversität pur! Er spürt, dass wir Ganzheitlichkeit und ökologisches Handeln ernst nehmen.

Darüber hinaus führen wir durch unser ganz besonderes Firmengebäude und unseren  stimmungsvollen Duft- und Naturkosmetikshop. An besagtem Wochenende feiern wir im Rahmen unseres 30-jährigen Firmenjubiläums unser traditionelles Rosenfest. Die Teilnehmer der Pre-Convention-Tour dürfen sich also rundum von Duft, Licht & Lebensfreude einhüllen und inspirieren lassen. Ich bin sicher, dass der Besuch zu einem schönen Erlebnis wird.

Impressionen vom Rosenfest der letzten Jahre seht ihr hier:

Primavera ist den eigenen Werten über die Jahre stets treu geblieben und dabei gleichzeitig ein modernes Unternehmen, das mit der Zeit geht. Kannst du schon etwas darüber verraten, welche Neuheiten oder Innovationen in nächster Zeit im Sortiment zu erwarten sind?

Wir werden uns verstärkt auf unsere Kernkompetenz Aromatherapie konzentrieren und die Wirkkraft der ätherischen Öle in Aromapflege und Naturkosmetik herausstellen. Unser langjähriges Know-how in der Aromatherapie fließt voll und ganz in die Produktentwicklung in der Naturkosmetik ein. Wir nutzen auch hier die ganze Pflanzenpower – und nicht nur Teile der Pflanze. In der Kommunikation setzen wir auf ganzheitliche Kompetenz und Authentizität.

„Die Liebeserklärung an Mensch & Natur“ ist unser Unternehmenscredo, das wir tagtäglich immer wieder aufs Neue aktiv leben möchten.

Zum Schluss noch eine persönliche Frage: welches sind deine derzeitigen Primavera-Lieblingsprodukte?

Von den reinen ätherischen Ölen habe ich immer etwas dabei. Neben dem Alleskönner Lavendel für Blessuren aller Art und als wohltuende Antistress-Hilfe, dürfen auch die erfrischende Pfefferminze und die Rose nicht fehlen. Letztere öffnet das Herz und gleicht herrlich aus. Neroli ist für mich ebenso unverzichtbar: der unvergleichliche Duft aus den Blüten der Bitterorange gilt auch in der Notfall-Medizin als wirkungsvolles Anti-Schock-Mittel. Die herb-krautige Angelikawurzel erdet, wenn wir besondere  Herausforderungen meistern sollen. In meiner täglichen Gesichtspflege  sind die kalt gepressten Samenöl-Kapseln für mich unverzichtbar. In Kombination mit unserem Energie-Feuchtigkeitsserum Neroli-Cassis habe ich hier eine gleichermaßen unkomplizierte wie wunderbare Wohlfühlpflege. Auch die Regenerierende Handcreme Lavendel-Vanille darf in meiner Handtasche nicht fehlen.

Vielen Dank, Ute Leube – wir freuen uns, dass wir mit Primavera Life als Branchenpionier so einen starken Premium-Partner an unserer Seite haben!