BlogFachartikel, Interviews und Einblicke für Bio- und Naturkosmetik

Die Location für das NaturkosmetikCamp 2016 steht fest und auch im Web ist alles neu!

Ein heißer Sommer liegt hinter uns. Und weil es draußen so heiß war, haben wir die Zeit genutzt, um im kühlen Büro an neuen Ideen zu arbeiten. Nun können wir mit Stolz sagen, dass wir zwei wichtige Meilensteine erreicht haben:

  1. Der Veranstaltungsort für das 3. NaturkosmetikCamp am 24. – 26. Juni 2016 steht fest.
  2. Unsere neue Website ist pünktlich online gegangen.

Habemus Locum – vom Panorama Royal in Tirol ins Panoramahotel Oberjoch im Allgäu

Die Latte lag hoch, ziemlich hoch sogar. Zwei Jahre hatte uns Peter Mayer mit seinem Team im Panorama Royal herzlich und kompetent bewirtet und kulinarisch verwöhnt. Nun ist es an der Zeit, Neues kennenzulernen. Der Sprung über die Grenze nach Bayern lag nahe und darum freut es mich ganz besonders, dass wir sagen können: „habemus locum“. Wir haben die Location für das NaturkosmetikCamp 2016 fixiert – und was für eine!

NaturkosmetikCmap Location Panoramahotel Oberjoch im Allgäu

Panoramahotel Oberjoch****s in Bad Hindelang im Allgäu. Foto: Panoramahotel Oberjoch

Gemeinsam mit Franziska Breisinger von All Organic Trading und Barbara Weißinger von Allgäu Tourismus, die übrigens als Destinations-Partner mit im Boot sind, haben wir Ende Juli verschiedene Hotels im schönen Allgäu besucht. Letztendlich haben wir uns für das Panoramahotel Oberjoch****s in Bad Hindelang entschieden, weil es uns auf ganzer Linie überzeugt hat. Hier passt einfach alles: Toller Kongressbereich, sehr schöne Zimmer, klasse Kulinarik und, nicht zu vergessen, die beindruckende Lage auf 1.200 m inmitten der Bayerischen Alpen. Wenn die Abendsonne die Berge bestrahlt, kann man das Alpenglühen vom Zimmer aus sehen. Ich war beeindruckt. Hier berührt der Himmel wahrlich die Erde. Wir freuen uns schon auf die weitere Zusammenarbeit mit Julia Lerch und ihrem Team.

Für alle, die vom 24. bis 26. Juni 2016 beim 3. NaturkosmetikCamp dabei sein möchten, empfehlen wir, nicht nur diesen Termin im Kalender grün einzutragen, sondern auch den 1. Februar 2016. Denn dann startet um Punkt Mitternacht der Run auf die 150 Teilnehmerplätze in den verschiedenen Branchenkategorien (first come, first served). Wir rechnen damit, dass der Andrang nochmal größer als in diesem Jahr ausfallen wird.

In Balance mit der Natur

In Balance mit der Natur - das Motto des 3. NaturkosmetikCamp von 24.-26. Juni 2016 im Panoramahotel Oberjoch, Allgäu. Foto: Allgäu GmbH

In Balance mit der Natur – das Motto des 3. NaturkosmetikCamp von 24.-26. Juni 2016 im Panoramahotel Oberjoch, Allgäu. Foto: Allgäu GmbH

Auch unser Motto für das NaturkosmetikCamp 2016 steht und fügt sich nach zwei eher kämpferischen Mottos (2014: „Die Zeit ist reif“, 2015: „Wir sind Viele“) sehr harmonisch in die Geschichte des BarCamps für Natur- und Biokosmetik ein. Selbstbewusstsein und Mut sind sehr wichtig, aber fast noch wichtiger ist der sorgsame Umgang mit der Ressource Natur. Das betrifft nicht nur Rohstoffe, Herstellung, Verpackung und Marketing, sondern reicht unter Stichworten wie Fairtrade bis hin zum Menschen, der bekanntlich ja auch Teil der Natur ist, und auch gängigen Schönheitsidealen. Ist der Mensch im Einklang mit der Natur, geht es ihm gut. Geht es dem einzelnen Menschen gut, geht es der gesamten Menschheit gut. Noch sind wir weit von diesem Idealzustand entfernt. Die Natur- und Biokosmetik ist aber schon seit einiger Zeit auf einem sehr guten Weg. Denn Balance heißt auch Bewegung!

Das Leben ist wie Fahrradfahren. Man muss immer in Bewegung bleiben, um nicht die Balance zu verlieren.

Albert Einstein

Neue Website mit Fachblog und Community-Features

Wie bereits beim NaturkosmetikCamp im Juni angekündigt, planten wir bereits seit einiger Zeit die neue Website. Und weil wir mit der neuen SpaCamp-Seite so gute Erfahrungen gemacht haben (Dank Lisa Leitner und David Faber von Peritus Webdesign), lag es auf der Hand, hier auf Bewährtes aufzusetzen. Konkret heißt das: ein neues Design, dass sich auch an mobile Geräte wie Smartphone oder Tablet anpasst, übersichtlichere Benutzerführung, eine zentrale Community, in der das Engagement ersichtlich ist und natürlich der neue Fachblog, in dem, wie bei der Veranstaltung auch, die Branchenexperten selbst Themen einreichen und Fachartikel veröffentlichen können.

Neue NaturkosmetikCamp Website. Foto: NKC

Neue NaturkosmetikCamp Website. Foto: NKC

Weil wir gerne gute Ideen fördern und ihnen eine Bühne geben möchten, aber nicht jeder der geborene Texter ist, unterstützen wir beim finalen Formulieren, der Einpflege im Redaktionssystem, der Bildauswahl, der Suchmaschinenoptimierung und beim Verteilen in den verschiedenen Social-Media-Kanälen. Die Autoren sollen schließlich für ihre Mühe mit Aufmerksamkeit und Reputation belohnt werden.

Es freut mich ganz besonders, dass wir hier Ida König (Bloggerin Herbs & Flowers und Session-Moderatorin beim letzten NaturkosmetikCamp) als Redakteurin gewinnen konnten. Sie wird unseren Autoren bei Fragen zur Seite stehen und die Texte in Form bringen.

Die ersten Fach-Autoren stehen auch schon in den Startlöchern. Ziel ist es, pro Woche einen spannenden Einblick, einen Expertenkommentar oder ein Interview zu veröffentlichen. Für alle, denen schon ein Thema unter den Fingern brennt, stehen wir gerne ab sofort für Fragen zur Verfügung und freuen uns auf Euren Themenvorschlag, den wir, wenn er unseren Blog-Codex erfüllt, gerne einplanen.

Das NaturkosmetikCamp ist mehr als "nur" die Fachveranstaltung: die Community steht im Vordergrund. Foto: NaturkosmetikCamp

Das NaturkosmetikCamp ist mehr als „nur“ die Fachveranstaltung: die Community steht im Vordergrund. Foto: NaturkosmetikCamp

Des Weiteren haben wir die Community konsequent in den Mittelpunkt gerückt. Nun kann man mit einem Klick sehen, wer welche Themen eingereicht oder welche Blogbeiträge geschrieben hat. Auch das Firmenverzeichnis, den NatukosmetikCamp Guide, haben wir integriert. Dieses soll in den nächsten Monaten und Jahren weiter wachsen.

Bewerbung als Partner des NaturkosmetikCamp ab sofort möglich

Auch in diesem Jahr sind wir auf die Unterstützung von Partnern angewiesen, um die hohe Qualität weiter ausbauen zu können. Neu ist nicht nur die Location in Deutschland oder die steigende Teilnehmerzahl, sondern eben auch die neue Website mit Fachbeiträgen, die das gesamte Jahr über für Aufmerksamkeit sorgen.

Gerne senden wir Euch bei Interesse unseren detaillierten Leistungskatalog samt Konditionen zu (hier Partnerinfo anfordern). Neben dem Hotel- und dem Destinations-Partner wird es in diesem Jahr Platz für insgesamt 7 Premium- und 14 Basic-Partner sowie eine Hand voll Medien-Partner geben. Wir bitten um Verständnis, dass wir bisherige Partner bei der Bewerbung vorreihen – Treue soll schließlich belohnt werden. Die ersten Partner werden wir im Dezember vorstellen. Gerne stehe ich für Fragen persönlich zur Verfügung.

Ich freue mich schon auf eine spannende und ausgeglichene NaturkosmetikCamp-Zukunft!